News: NLA

Das Startdrittel als zu grosse Hypothek

Nach einem katastrophalen Startdrittel verliert Chur Unihockey auswärts beim Leader Floorball Köniz mit 7:2. Somit stecken die Churer weiterhin tief im Tabellenkeller fest.

Herkulesaufgabe für Chur Unihockey

Auch dieses Wochenende stehen für Chur Unihockey zwei Spiele an. Am Freitag ist Chur zu Gast bei Floorball Köniz, dem aktuellen Leader. Am Sonntag tritt man wiederum auswärts im Schweizer Cup gegen den UHC Grünenmatt im Achtelfinal an.

Derby-Niederlage für Chur Unihockey

Erstmals seit drei Jahren muss sich Chur Unihockey vor eigenem Anhang zu Hause gegen Alligator Malans geschlagen geben. Die Herrschäftler setzten sich am Sonntag vor 619 Zuschauern in der Turnhalle der Gewerbeschule gegen Chur Unihockey mit 4:3 durch.

Nichts zu holen in Uster

Vorneweg, Janik Feiner, der erstmals von Beginn an das Chuer Goal hütete, und sein Ustermer Kontrahent, David Holenstein, zeigten eine tadellose Partie. Die 272 Zuschauer sahen eine wenig spektakuläre Partie in der Spothalle Buchholz. Dafür aber insgesamt sechs Tore in Überzahl. (Pascal Hirsiger)