„High Noon“ zum Jahresende

Chur Unihockey reist am Samstag nach Winterthur und kämpft gegen den HC Rychenberg Winterthur um Meisterschaftspunkte und einen Playoff-Platz.

Das Elterntraining

Chur Unihockey bietet ein Elterntraining an. Angesprochen und ins Training herzlich eingeladen sind alle Angehörigen von Spieler/Innen von Chur Unihockey. Das Training ist kostenlos, aber nicht umsonst. Denn es macht viel Spass gemeinsam dem Lochball hinterher zu jagen. Nach einem kurzen Aufwärmen wird gespielt was das Zeug hält. Nach dem Training treffen wir uns im Sunshine-Pup zur freiwilligen und gemütlichen “Matchnachbesprechung”.

Wann und wo findet das Training statt?

Mittwochs von 20.30 Uhr bis 22.00 Uhr In der GBC Halle 4 (Gewerbliche Berufsschule, Sennensteinstrasse, Chur)

Wie kann ich mich anmelden?

Schreibe Röbi Gross eine E-Mail (robert.gross@axa.ch , 079 617 80 93 ), damit Du auf die Doodle-Liste kommst. Alle 14 Tage schickt Röbi eine Doodle-Anfrage, wo Du Dich für das Training anmelden kannst.

Was muss ich mitnehmen?

Hallenschuhe, Sportkleidung, eigener Unihockeystock

 

Röbi Gross und Erwin Vogt freuen sich viele neue Unihockeybegeisterte begrüssen zu dürfen.

Chur weiterhin mit zwei Gesichtern

Chur Unihockey schliesst das Wochenende mit zwei Heimspielen mit gemischten Gefühlen ab. Nach einer sehr guten Vorstellung gegen die Unihockey Tigers folgte am Sonntag eine deutliche Niederlage gegen GC Unihockey.

Lukas Thierstein interimistischer NLA-Cheftrainer von Chur Unihockey

Lukas Thierstein interimistischer NLA-Cheftrainer von Chur Unihockey