Chur gewinnt einen Punkt (8:9 n.V.)

Nach dem Erfolg, den die Churer in der Verlängerung in Winterthur vor einer Woche erzielten, gewinnen die Bündner Hauptstädter gegen Uster einen Punkt in der regulären Spielzeit. Dennis Blomberg, der nur 27 Sekunden vor Schluss mit dem Treffer zum 8:8 den Ausgleich schaffte, sicherte den Churern den wichtigen Punkt. Die Bündner verlieren aber in der Overtime die Aufholjagd und den Zusatzpunkt.

Chur holt sich Extrapunkt in der Verlängerung

In einem torreichen Spiel kann sich Chur mit 8:9 n.V. 2 Punkte gegen den HC Rychenberg Winterthur sichern. Besonders Sandro Cavelti trug mit seinen 4 Toren entscheidend zum erfolgreichen Abend bei.

Sigis Burger

Endlich ist es so weit! Ab dem 11. Oktober 2018 wird uns Sigisburger (sigisburger.ch) an allen NLA-Heimspielen dieser Saison 2018/2019. Er wird uns 1.5 Stunden vor Spielbeginn, bei der GBC mit seinen leckeren Burgern verköstigen. Nun gibt es einen Grund mehr spannendes Unihockey zu schauen.