Chur Unihockey verpflichtet den 78-fachen, internationalen tschechischen Torhüter David Rytych

Das NLA Kader für die bevorstehende Saison nimmt weiter Formen an.

Nach dem bereits kommunizierten Rücktritt von Curdin Furrer, konnte nun auf der Torhüterposition mit dem 78-fachen internationalen und frisch gebackenen tschechischen Meistertorhüter David Rytych eine neue Nummer 1 gefunden werden. Der 31-jährige Rytych spielte die letzten vier Saisons bei Florbal Mladá Boleslav und vertrat das tschechische Nationalteam bereits an vier Weltmeisterschaften. Zuvor gewann David an der Unihockey Weltmeisterschaft 2010 sensationell die Bronze Medaille und war ein Jahr später massgeblich am Erfolg seines damaligen Vereines SSV Helsinki am Champions Cup 2011 beteiligt.

Chur Unihockey freut sich über die weiterhin sehr positiv verlaufende Kaderentwicklung und heisst David Rytych herzlich willkommen in Chur.

Chur Unihockey verstärkt sich weiter

Schwedenpower für Chur Unihockey

Chur Unihockey verstärkt sein Team auf die kommende Saison mit der Verpflichtung des Schweden Duo Blomberg/Grapne und setzt somit ein Zeichen für die kommende Saison.

Kaderplanung 2018/2019

Vertragsverlängerung mit Andreas Bürer

Das NLA Kader für die Saison 2018/19 von Chur Unihockey gewinnt weiter an Konturen. Der Vertrag mit unserem Verteidiger Andreas Bürer konnte um eine weitere Saison verlängert werden. Andreas Bürer, ein waschechtes Churer Eigengewächs, verlängert seinen NLA-Vertrag um eine weitere Saison. Der 29jährige Verteidiger soll mit seiner langjährigen Erfahrung der Verteidigung die notwendige Stabilität verleihen und mit seiner Routine helfen weitere junge Spieler im Fanionteam zu integrieren. In seiner Laufbahn hat Bürer bereits über 200 Spiele für Chur Unihockey bestritten.