Unihockey pur

Es steht ein intensives Unihockey-Wochenende bevor. Das NLA-Team beendet die Qualifikationsphase mit einer Doppelrunde. Für die U18- und U21-Teams beginnen die Playoffs. Vor allem der Samstag hat es, mit vier Partien in der heimischen GBC, in sich. Um 10 Uhr spielt die U18, gefolgt vom ersten Playoff-Spiel des U21 Teams von piranha chur um 13 Uhr. Danach tritt unsere U21 Equipe um 16 Uhr an. Das NLA-Team beendet diesen Super-Samstag mit dem Match ab 19 Uhr.

Drei wichtige Teamstützen bleiben Chur Unihockey treu

Weitere positive Neuigkeiten für Chur Unihockey: Nach der Vertragsverlängerung von Marcel Stucki haben nun drei weitere Teamstützen die auslaufenden Verträge beim Stadtclub erneuert. Jan Binggeli, Andrin Zellweger und Mario Jung werden auch in der nächsten Saison für Chur Unihockey auflaufen.

Viel Einsatz nicht belohnt

Chur Unihockey zeigte viel Kampf und Einsatz im zweitletzten Auswärtsspiel der Qualifikation. Dies reichte aber nicht gegen einen ballsicheren und abgeklärten Schweizermeister. Wie im Hinspiel konnten die Churer in den ersten beiden Spielabschnitten das Score ausgeglichen halten. Im letzten Drittel sorgte der SV Wiler-Ersigen erneut für den klaren Unterschied.