Chur Unihockey verpflichtet schwedischen SSL Captain

Mit dem Transfer des 29-jährigen Pontus Karlson Martell gelingt der sportlichen Führung von Chur Unihockey ein absoluter Wunschtransfer. Der Stürmer des in der höchsten schwedischen Liga spielenden Teams Höllviken IBF unterschreibt für ein Jahr mit Option auf ein weiteres bei Chur Unihockey. Nach mehreren Gesprächen sind die Verantwortlichen von Chur Unihockey überzeugt, dass nicht nur eine enorme spielerische Qualität, sondern auch eine Führungspersönlichkeit in die Bündner Hauptstadt wechselt.

Playoff Spiel 3

Auch in der dritten Begegnung erwies sich Wiler-Ersigen als einen übermächtigen Gegner und schlug Chur Unihockey klar mit 13:4

Professionalisierung in der Trainer- und Nachwuchsausbildung

Chur Unihockey macht einen Schritt vorwärts in der Professionalisierung des Ausbildungsbereichs. Die Verantwortlichen von Chur Unihockey erfreut es, die Besetzung der «Leiterin Ausbildung» bekanntgeben zu dürfen. Mit Brigitta Wegmann konnte dieser Posten äusserst kompetent besetzt werden. Die langjährige Unihockeyspielerin hat die Weiterbildung als eidgenössisch diplomierte Berufstrainerin an der Eidgenössischen Hochschule für Sport Magglingen EHSM im 2018 abgeschlossen.