Vizemeister: Das Rezept

April 2008

Das U16-Team von Chur Unihockey ergatterte sich am vergangenen Wochenende zum fünften Mal in Serie eine Medaille im Kampf um die Schweizer Meisterschaft. Nach den Meistertiteln 2004 und 2005 sowie den Bronzemedaillen 2006 und 2007 konnten sich die Churer U16-Junioren erstmals die silberne Medaille des Vizeschweizermeisters umhängen lassen. Baumeister dieses Erfolges sind die vier Männer an der Bande: Die Trainer Patrick Ritsch, Pietro Colagrande, Remo Adank sowie Betreuer Peter Schneller. Ein Saisonrückblick mit den drei Trainern.

Von Simon Rageth