„Jetzt erscht recht – miar für Chur“. Chur Unihockey startet Saisonkarten-Aktion.

Mit der Saisonkarten Aktion „Jetzt erscht recht – miar für Chur“ möchte der Chur Unihockey den Vorverkauf der Sitzplatz-Saisonkarten ankurbeln. Ziel sind 400 verkaufte Karten zum Preis von 99 Franken bis am 15. August.

Attraktive Preis-Verlosung für Fans
Fans haben mit der Saisonkarte die Möglichkeit, ihren Sitzplatz in der Halle der Bündner Gewerbeschule für sämtliche Heimspiele zu sichern. Unter allen Käuferinnen und Käufern werden ausserdem spezielle Preise wie Fanartikel, Essens- und Getränkegutscheine sowie Carfahrten mit dem Team an Auswärtsspiele verlost. 

Der Verein lebt vor allem vom Zusammenhalt
Curdin Furrer, Präsident von Chur Unihockey, appelliert an den Zusammenhalt. „In den schwierigen Zeiten, die wir diesen Frühling durchlebt haben, ist es umso wichtiger, dass wir alle zusammenstehen. Nicht nur unser Verein, sondern vor allem unsere Spieler, benötigen Unterstützung. Am besten in Form von vielen Fans in der Halle. Um diese Unterstützung zu fördern starten wir eine spezielle Saisonkarten-Verkaufsaktion.“

400 verkaufte Karten bis am 15. August
Der Spezialpreis gilt, sofern bis am 15. August 2020 mindestens 400 Saisonkarten verkauft werden. Ansonsten gilt der ordentliche Preis von 200 Franken pro Karte. Natürlich besteht in diesem Fall keine Kaufverpflichtung. Für alle, die sich die Spiele der NLA gern in der mitreissenden Atmosphäre in der Halle ansehen, lohnt sich die Aktion bestimmt.

Link zum Bestellformular