Neue Zusammensetzung im Churer Vorstand

Am letzten Freitag, 14. Juni 2019 fand im Hotel Chur die 15. Mitgliederversammlung von Chur Unihockey statt. Die 170 teilnehmenden Mitglieder wurden vom Präsidenten Curdin Furrer durch die GV geführt. Im Fokus standen insbesondere die Wahlen der neuen Vorstandsmitglieder und anzupassende Mitgliederbeiträge.

Für die Saison 19/20 stehen einige Veränderungen im Vorstand bevor. Die vier Wunschkandidaten, wurden an der GV einstimmig und unter herzlichem Applaus gewählt. Somit setzt sich der neue Vorstand wie folgt zusammen:

Curdin Furrer, Präsident (bisher)
Franco Battaglia, Vizepräsident (gewählt)
Claudio Hagmann, Nachwuchssportchef (bisher)
Daniel Kunfermann Maissen, Sportchef (gewählt)
Markus Barth, Marketingchef (gewählt)
Martin Bundi, Finanzchef (gewählt)
Leitung Ausbildung (vakant)
Leitung Technische Kommission (vakant)

Wir sind überzeugt, mit dem neu gewählten Vorstand beste Strukturen für optimale sportliche Leistungen zu schaffen und wünschen den neuen Vorstandsmitgliedern viel Erfolg und gutes Gelingen in der neuen Aufgabe.

Mitgliederbeiträge
Aufgrund von Mehrkosten in diversen Bereichen und einer gesunden Vereinsfinanzierung wurde nach genauer Analyse des Vorstands eine Erhöhung der Mitgliederbeiträge beantragt und von der GV mit grosser Mehrheit angenommen. Die Erhöhung ist ein Bekenntnis zum Leistungssport und zur Schaffung der dafür notwendigen Rahmenbedingungen.

Chur Unihockey ist nach wie vor auf der Suche nach Funktionären. Für Mitglieder, die sich für den Verein als Funktionär engagieren, wird ein Grossteil des Beitrags erlassen.

Folgende Posten sind noch zu besetzen:
Beamer-Operator NLA, Spielsekretäre, Speaker, Hallenchefs, Turnierchefs und Zeitnehmer. Interessierte dürfen sich gerne bei der Geschäftsstelle (spielbetrieb@churunihockey.ch) melden.