Verstärkung Sport NLA

Der Vorstand von Chur Unihockey hat die Nationalmannschaftspause genutzt, um die aktuelle sportliche Situation zu analysieren und die Weichen für die Zukunft zu stellen.

Die gesteckten Ziele bleiben nach wie vor bestehen und sind immer noch erreichbar. Um diese zu erreichen ist jedoch eine Stärkung des NLA-Staff in Form einer sofortigen Installation eines sportlichen Leiters unumgänglich. Aus diesem Grund hat der Vorstand folgende Rochade innerhalb des Vorstandes beschlossen.

Andreas Fischer wird per sofort die bis heute vakante Position der sportlichen Führung NLA übernehmen und so Daniel Lütscher (Teamchef) aktiv unterstützen. Sie werden gemeinsam mit dem NLA-Team alles daransetzen, die gesetzten sportlichen Ziele kurz-, mittel- und langfristig zu erreichen.

Aufgrund der vielen neuen Aufgaben wird Andreas Fischer die präsidialen Geschäfte per sofort abgeben und sich gemeinsam mit Daniel Lütscher voll um die sportlichen Herausforderungen kümmern. Alle präsidialen Geschäfte werden vom Gesamtvorstand gemeinsam übernommen und weitergeführt. Die Suche nach einem neuen Präsidenten für das kommende Vereinsjahr wurde aufgenommen.

Der Vorstand ist überzeugt, mit dieser Lösung die richtigen Signale gesetzt zu haben und dankt Andreas Fischer für die Bereitschaft die sportliche Leitung NLA gemeinsam mit Daniel Lütscher zu übernehmen.

Vorstand Chur Unihockey