Resultatübersicht vom Wochenende

Chur Unihockey kann auf ein durchaus positives Wochenende zurückblicken. Neben dem Auftaktsieg der NLA waren alle Leistungsteams der U-Stufen siegreich. Auch im Cup erfüllte das NLA-Team die Pflicht.

Die U16A-Mannschaft zeigte in Maienfeld eine starke Leistung gegen GC Unihockey. Im ersten Spiel der Saison feierte das Team des Trainer-Trio’s Thomas Engel, Ruedi Kunz und Jürg Fritschi einen 7:3-Sieg. Die U18B-Mannschaft musste sich in Trimmis die Red Lions Frauenfeld mit 8:6 geschlagen geben.

Das U18A-Team startete ebenfalls gegen GC Unihockey in die Saison. In einer engen, aber unterhaltsamen Partie setzte sich Chur Unihockey mit 3:2 durch und kann sich die ersten drei Punkte gutschreiben lassen. Wie auch die U18A-Mannschaft startete die U21-Mannschaft vor eigenem Publikum in die neue Saison. Gegen die Unihockey Tigers setzte sich das Heimteam mit 6:3 durch und feierte so eine erfolgreiche Rückkehr in die höchste Spielklasse der U21-Stufe.

Die NLA-Mannschaft erfüllte ihre Pflicht im Cup 1/16-Final. Gegen UC Corcelles-Cormondrèche (2. Liga GF) bekundete die Mannschaft von Daniel Hahne keine grösseren Probleme, trotz eines frühen Rückstandes. Mit 19:4 fiel der Sieg deutlich aus. Wer Gegner im Cup Achtelfinal wird, wird diesen Mittwoch ausgelost.

Alle Bilder zu den Spielen gibt es auf unserem Flickr-Account.