Niederlage gegen Köniz

Während die Konkurrenz um die Playoff-Plätze punktet, muss sich die NLA-Mannschaft einer bitteren Niederlage abfinden. In einem über weite Strecken ausgeglichenen Spiel muss sich Chur Unihockey dem Favoriten Floorball Köniz schlussendlich mit 7:3 geschlagen geben.

Wir zeigen es der Statistik

Das positive vorne weg: Auf den Playoff-Platz sind es immer noch nur 3 Punkte Rückstand. Aber:
Die Churer (10. Platz, 18 Punkte) haben im Vergleich mit den direkten Konkurrenten Zug, WASA und Uster das schlechteste Torverhältnis (-43). Das heisst, es müssen am Ende der Qualifikationsphase mehr Punkte auf dem Churer Konto stehen als bei den anderen Teams.

Samstag ist Race Day

Am Samstag ist Race Day. Dieser Tag ist einer der wichtigsten Tage für den ganzen Verein. Denn der Race Day trägt einen grossen Teil zu den Vereinseinahmen bei. Zudem sorgt der Race Day als Sponsorenlauf auch dafür, dass die Mitgliederbeiträge nicht höher ausfallen und die Teamkassen einen Zustupf erhalten.

Malanser Startfurioso entschied das Derby früh

Alligator Malans gewann nach einem entfesselten Startdrittel und souverän kontrollierten 60 Spielminuten das Derby in Maienfeld mit 12-5.